Wissenschaft bei Jürgen Altenbrunn


Ich habe einige wissenschaftliche Probleme auf dem Gebiete der Physik betrachtet.

Bei dieser Betrachtung haben sich einige sehr interessante neue Aspekte ergeben.
Ich möchte Ihnen hiermit die Möglichkeit geben, meine Schlußfolgerungen nachzuvollziehen und zu diskutieren.

Meine Überlegungen finden Sie in Form von .PDF-Dateien im unteren Teil dieser Seite.
Ich wünsche Ihnen bei der Lektüre viel Spaß!


You can find my thoughts as .pdf-files at this page.
Literature is written in English language, if there is an English introduction.
I hope you have some pleasure by reading.

Die erste Datei enthält eine Betrachtung zu Zeit und Raum.
Was ist Zeit ? Was ist Raum ? Das wird hier erklärt.
RZEIT.PDF (135kB)
Es ist sehr wichtig, zwischen dem was man weiß und dem, was man glaubt zu wissen -
also zwischen Fakt und Hypothese zu unterscheiden.
Wie wichtig das ist, wird hier beschrieben.
GLAUBEN.PDF (39kB)
Jede Masse hat eine Energie und jede Energie hat eine Masse.
Diese Masse-Energie-Äquivalenz wird hier näher beschrieben.
MASEN.PDF (61kB)
In der Relativitätstheorie lassen sich die Singularitäten beseitigen.
Dann verschwindet auch der Ereignishorizont und man kann auch innerhalb des
Schwarzschild-Radiusses physikalische Vorgänge beschreiben.
Wie das funktioniert ist in der Datei 'RELATIV.pdf' erläutert.
RELATIV.PDF (173kB)
It is possible to avoid singularities in theory of relativity.
Event horizon at Schwarzschild radius disappears in this case.
You can describe physically events inside Schwarzschild radius.
It is demonstrated, how it works in the file 'RELATIVE.pdf'.
RELATIVE.PDF (169kB)
Die kosmologiosche Rotverschiebung läßt sich mit der allgemeinen Relativitätstheorie
erklären.Zur Erklärung benötigt man keinerlei dunkle Energie, keinerlei reale Expansions-
bewegung, keinerlei Enstehung neuen Raumes und kann trotzdem die verstärkte
Rotverschiebung (beschleunigte Expansion) erklären.
Wie das funktioniert ist in der Datei 'KOSROT.pdf' erläutert.
KOSROT.PDF (246kB)
It is possible to explain and to calculate cosmologic red shift, accelerated expansion
included, with theory of general relativity only. There is no real expansion movement,
no growing of new space and no dark energy nessecary.
It is demonstrated, how it works in the file 'KOSROTE.pdf'.
KOSROTE.PDF (244kB)
Für viele ist die Fluchtgeschwindigkeit aus dem Gravitationsfeld einer Masse wesentlich.
In der Betrachtung 'FLUCHT.pdf' wird die Fluchtgeschwindigkeit auf klassische Weise und auch
unter Berücksichtigung der vorangegangenen relativistischen Erkenntnisse ermittelt.
Es wird auch eine Prüfung der Plausibilität des Ergebnisses vorgenommen.
FLUCHT.PDF (74kB)
Ausgehend von den vorangegangenen Betrachtungen (RELATIV und KOSROT)
muss man das Ereignis Urknall neu bewerten. Das erfolgt in der Datei 'URKNALL.pdf'.
Die Betrachtungen RELATIV und KOSROT sind in ähnlicher Form in URKNALL enthalten.
URKNALL.PDF (549kB)
Die pdf-Dateien sind gegen Zusendung eines frankierten Rückumschlages (C5) und
eines symbolischen Unkostenbeitrages von 2 bzw. 3 € (URKNALL.pdf) in Form eines A5-Heftchens erhältlich!

Zurück zur Startseite